Fotospots – Planung für die beste Zeit und Ort


Fotospots – Planung für die beste Zeit und Ort

Hallo Zusammen,

Als Landschaftsfotograf gibt es eigentlich einen Satz den man immer beachten sollte. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein! Diesen Satz hast du sicher schon mal gehört. Doch wie Plant man am besten den Ort und zu welcher Zeit man da sein muss? Ich nutze dafür sehr gerne eine App: PlanIt – Für Fotografen

Du solltest auf alle Fälle darauf achten nicht gerade in der Mittagszeit zu fotografieren. Die beste Zeit sind die Morgenstunden (ja.. ich stehe auch nicht gerne früh auf 😉 ) oder eben die Abendstunden. Das Licht, die Sonne und die Wolken wie sie angestrahlt werden sind einfach interessanter, spannender und einzigartiger. Auch ist meistens zu diesen Stunden kaum was los an den Fotospots und du kannst in Ruhe deine Bildkomposition planen. Wenn du nun wissen möchtest wo genau die Sonne auf geht oder die Sonne untergeht um z.B. ein Gebäude oder eine Landschaft in genau dem Winkel zur Sonne zu haben könntest du natürlich erstmal die Gegend erkunden. Wenn du Glück hast, stimmt die Position wo du stehst, und du kannst dein Foto machen. Wenn du Pech hast, bist du aber gerade zur besten Zeit nicht an dem Ort und müsstest nochmal an diesen Ort kommen. Gerade im Urlaub wo die Zeit begrenzt ist, ist dies einfach nicht optimal und ich plane mit meine Spots und Orte schon zu Hause vor. Hier nutze ich sehr gerne PlanIt!

Möchtest du z.B. Sterne, die Milchstraße, Sternspuren oder Sternschnuppen fotografieren, dann ist ein Ort mit wenig Lichtverschmutzung, also Umgebungslicht, von Vorteil. Auch hier hilft einem PlanIt.

Wie funktioniert das nun?

In PlanIt! Kannst du dir ganz einfach den Ort den du Fotografieren möchtest wie bei Google Maps suchen. Es wird die Satelliten Ansicht von Google Maps auch angezeigt. Dort kannst du dann den Standort festlegen und was du Fotografieren möchtest und PlanIt! zeigt dir daraufhin alle relevanten Informationen zu dem Ort an.

Ein Beispiel, Heidelberger Schloss im Sonnenuntergang? Kein Problem!

PlanIt! Definieren der Position, des Motivs und Anzeige der Position des Sonnenuntergangs
PlanIt! Definieren der Position, des Motivs und Anzeige der Position des Sonnenuntergangs

Du siehst hier schön alle relevanten Informationen. Höhe des Ziels, Höhe der Kamera, wo die Sonne wann untergeht. Um wie viel Uhr Die Blaue Stunde ist, die Sonne untergeht, der Mond aufgeht. Und das wichtigste, hier kannst du einfach das Datum verstellen und sehen wie es in 3 Wochen ist. Gerade wenn man Urlaubsspots plant eine geniale Sache! Man verliert nicht Zeit seine Spots zu erkunden sondern kann sozusagen Just in Time am Spot ankommen und sein Foto machen.

 

Milchstraßenfotografie? Kein Problem! Erstmal einen Ort finden der dunkel genug ist. Hier bietet PlanIt! eine Lichtverschmutzungskarte die einem anzeigt wie hoch das künstliche Umgebungslicht an dem Ort ist

Planit! Anzeige der Lichtverschmutzung
Planit! Anzeige der Lichtverschmutzung

Man sieht hier schön wie hell die Städte und die Ausdehnung ist. Rot sollte man meiden, Grün sieht schon nicht schlecht aus. Sehr schnell findest du so die perfekte Poition! Doch wo ist das Zentrum er Milchstraße? Kein Problem!

PlanIt! Anzeige der Milchstraße
PlanIt! Anzeige der Milchstraße

Man sieht hier schön unten das „aufgehen“ des Zentrums der Milchstraße und mit der Brennweiteneinstellung wie viel man von der Milchstraße einfangen kann. Auch der Winkel über dem Horizont ist zu erkennen und so kann man z.B. ein Mehrzeiliges Panorama planen.

Ihr seht, die App bietet eine so große Anzahl an Optionen und Möglichkeiten das es schier Seiten füllen würde alles zu beschreiben. Ein einfach unschätzbares Tool das ich sehr gerne und sehr oft nutze!

Schaut euch die App an, so viel ich weiß gibt es diese nur für Android, aber es gibt sicher Alternativen für Apple. Wenn Ihr welche kennt, schreibt diese doch in die Kommentare 🙂

Wenn euch dieser Bericht gefallen hat, schaut doch auf meiner Facebookseite vorbei. Würde mich über ein Like freuen. Teilt den Beitrag wenn euch jemand einfällt den es auch interessieren könnte.

Ich wünsche euch dann wie immer ein schönes Wochenende und freut euch auf den nächsten Blogeintrag in am kommenden Freitag 🙂

Grüße und viel Spaß beim Planen eures Fotospots!

Euer Darko 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.